FAQ


Fotografierst du auch Hochzeiten außerhalb von Berlin? ...
Auf jeden Fall! Egal wo Ihr Euch das Ja-Wort geben wollt - ich folge Euch bis ans Ende der Welt und halte Euren großen Tag in einer lebendigen Hochzeitsreportage fest. Wir finden für jede Location eine Lösung.
Wie lang ist so eine Hochzeitsreportage? ...
Mindestdauer für die Reportage sind 8 Stunden.
Das hat den einfachen Grund das ich mit der Reportage die Geschichte Euer Hochzeit erzählen möchte.
Die vielen kleinen Geschichten und großen Emotionen werden aber außerhalb von Standesamt oder Kirche geschrieben und erlebt, und deshalb bin ich schon gerne beim Frühstück, Frisör oder "getting ready" dabei und bleibe bis zur Torte.
In der Regel werden es oft eher 10-12 Stunden um wirklich alles wichtige einzufangen.
Kürzer gehts nicht? ...
Wenn Ihr ohne große Party geplant habt dann finden wir mir Sicherheit auch dafür eine Lösung.
Können Wir die Begleitung spontan vor Ort verlängern? ...
Ja, das ist Problemlos möglich.
Allerdings ist diese Variante etwas teurer als wenn Ihr gleich ein entsprechendes Zeitfenster bucht.
Was passiert, wenn es am Hochzeitstag regnet? ...
Bis jetzt ist mir noch keine Hochzeit "ins Wasser gefallen".
In der Regel regnet es auch nicht am Stück und den ganzen Tag. Seid ggf. mit einem schicken Regenschrim und Gummistiefeln vorbereitet dann sind auch bei Regen unvergessliche Bilder möglich.
Wieviele Bilder erhalten wir? ...
Bei einer ganztägigen Reportage erhaltet Ihr ca. 500 - 700 Bilder, je nach anzahl der Gäste und Dauer der Veranstaltung.
Alle Bilder erhaltet Ihr in voller Auflösung auf einem USB Stick.
Gibt es auch Bilder für die Gäste? ...
Ja, von den 500 - 700 Bilder die Ihr erhaltet, treffe ich nochmals eine Auswahl für eine Passwortgeschützte Online Galerie.
Den link zu der Galerie könnt Ihr an eure Gäste weitergeben und ihnen so die Bilder zugänglich machen.
Neben dem betrachten und download der Bilder gibt es für die Gäste die Möglichkeit selbst gemachte Bilder hochzuladen und sie so mit Euch und den anderen Gästen zu teilen.
Machst du auch Fotobücher? ...
Ja, zu jeder ganztägigen Reportage gehört ein individuelles Fotobuch mit den schönsten Bildern Euer Hochzeit dazu. Kleinere Fotobücher für die Angehörigen können ggf. dazu gebucht werden. Außerdem kann ich Euch bei der Gestaltung der Einladungs- und Danksagungskarten unterstützen.
Können Wir auch selbst Fotoabzüge machen lassen? ...
Ja, Ihr erhaltet die Bilder ohne Schutz, Wasserzeichen bzw. technischen Einschränkungen in voller Auflösung und Qualität.
Ihr bekommt außerdem die Nutzungsrechte für den Privatgebrauch, Ihr könnt also vervielfältigen, drucken und verschenken wie Ihr möchtet.
Werden alle Bilder bearbeitet? ...
Bei einer ganztägigen Reportage entstehen ca. 2000 - 3000 Bilder, davon treffe ich eine Auswahl welche die Anzahl auf
ca. 500 - 700 reduziert. Diese Auswahl wird dann komplett bearbeitet um die wichtigen Bildinhalte zu unterstreichen und einen einheitlichen "Look" zu erhalten.
Lernen wir uns vorher kennen? ...
Unbedingt! Ein unverbindliches Kennenlernen gehört bei mir zu jeder Hochzeitsreportage, wir können telefonieren, skypen oder uns einfach persönlich auf einen Kaffee treffen.
Die Chemie muß einfach stimmen, wer will schon am Hochzeitstag feststellen das man den Fotografen nicht "riechen" kann.
Wo machen wir das Brautpaarshooting? ...
Zu jeder Reportage gehört ein Locationcheck.
Ich besichtige jede Location vor der Hochzeit um einen geeigneten Platz für das Brautpaarshooting zu finden.
Wenn möglich, verbinden wir das mit dem Probeshooting (bei entsprechender Buchung), damit Ihr wisst was Euch erwartet und für den großen Tag gut vorbereitet seid.
Müssen Wir Essen und Trinken für den Fotografen einplanen? ...
Über den Vormittag kann ich mit Wasserflasche und Butterbrot selbst versorgen.
Für Mittag und Abendessen plant mich bitte mit ein, da ich nicht die Location verlassen kann, um mir selbst eine Mahlzeit zu besorgen.
Welche Technik kommt zum Einsatz ...
Ich arbeite mit Canon Vollformatkameras (5D Mark III) und fast ausschließlich mit lichtstarken Festbrennweiten.
Je nach Location kommen noch mobile Studioblitze und Speedlights zum einsatz.
Was passiert, wenn die Kamera wärend der Hochzeit kaputt geht? ...
Für solche fälle habe ich immer eine zweite Kamera und eine große Auswahl an Objektiven dabei. Außerdem werden alle Bilder immer auf 2 Speicherkarten geschrieben um auch dort ausfallsicher zu sein.
Noch mehr Fragen? ...

Schreibt mir einfach info@tilobuettner.de oder ruft mich an 0179 5402602